Start

Auf der Startseite gibt es einen Überblick über aktuelle Artikel und Kampagnen.

Unterstützen Sie die gute Sache: Freiheit, Grundrechte und Demokratie.

Viele Menschen engagieren sich bei uns in ihrer Freizeit, seien auch Sie dabei!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Arbeit und unsere Themen.

Aktuelle Blogartikel

Häufige Fragen zu Doctolib

Welche Daten sammelt die Firma Doctolib? Hat der BigBrotherAward-Preisträger auch schon sensible Gesundheits-Informationen über Sie? Wir beantworten viele Fragen und bieten einen Handzettel zum Ausdrucken und Verteilen an…
Ortsgruppe Braunschweig

Postkarte vom Human Rights Now!-Festival

Intensive Diskussionen, ein selbstgebauter „Terrorist.innen-Detektor“ und ein kleiner einarmiger Datenbandit – die Digitalcourage Ortsgruppe Braunschweig berichtet von ihrem Ausflug zum Human Rights Now!-Festival.
Offener Brief

Vorratsdatenspeicherung beerdigen

Sie können es nicht lassen: die Befürworter.innen der Vorratsdatenspeicherung versuchen den totgeglaubten Überwachungszombie wiederzubeleben. Die Zivilgesellschaft fordert, dass die Bundesregierung diesem unwürdigen Gezerre ein…

Aktueller Schwerpunkt

Perso ohne Finger!

Seit August 2021 müssen wir zwangsweise Fingerabdrücke im Personalausweis speichern lassen. Digitalcourage findet das übergriffig und undemokratisch – und hat dagegen Klage eingereicht.

Mitmachen

Über Digitalcourage

Grid image

Wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird.

Details

Wofür wir stehen

Lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter

Details

Grid image

PLATZHALTER

Grid image

PLATZHALTER

PLATZHALTER

PLATZHALTER

Grid image

aktiver Teil der Bewegung

Details

Grid image

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.