Dieser Artikel stammt aus dem Jahr 2016 und ist daher potentiell veraltet. Schauen Sie doch mal in unseren aktuelleren Adventskalender oder bei der digitalen Selbstverteidigung.

Digitalcourage-Newsletter abonnieren und ständig auf dem Laufenden bleiben.
Weil der Weihnachtsmann unsere Privatsphäre respektiert, verschlüsselt er alle Wunschzettel und Geschenkelisten. Das wissen wir aus ganz sicherer Quelle. Welche Software er einsetzt, um seine Festplatten sicher zu machen, wissen wir nicht. Deshalb stellen wir in diesem Türchen einige Möglichkeiten vor.

"Cryptobells, cryptobells, crypto all the way: Oh what fun it is to have encrypted hard drives, hey!", singt der Weihnachtsmann beim Geschenkeverteilen im englischsprachigen Raum laut Augenzeugenberichten.

Türchengrafik: Fabian Kurz CC BY SA 4.0

Hinweis: Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht, auch nicht durch unsere Empfehlungen. Programme können unentdeckte Fehler haben und Datenschnüffeltechniken entwickeln sich weiter. Bleiben Sie wachsam!
Der Artikel ist auf dem Stand vom 05.12.2016. Sollten Sie Fehler finden, Ergänzungen haben oder Empfehlungen bei Ihnen nicht funktionieren, geben Sie uns oder den genannten Projekten gern Bescheid.

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld