Fabian Kurz, CC BY SA Fabian Kurz, CC BY SA

Suchmaschinen – Alternativen zu Google

„Googeln“ ist nicht nur im Duden ein Synonym für „im Internet suchen“. Auch wenn Sie, und viele andere mit Ihnen, sich nun auf die Suche nach Geschenken machen, ist die Chance groß, dass Sie dafür automatisch Google nutzen. Aber wollen Sie Google wirklich mit den Herzenswünschen Ihrer Liebsten füttern?

Zum Glück ist Google nicht alternativlos

Uns liegt es am Herzen, Ihnen hinter dem heutigen Türchen andere Suchmaschinen vorzustellen, die den Datenschutz beachten, keine Profile aus den Suchbegriffen erstellen und verkaufen, das Monopol von Google in Frage stellen und auch gute Suchergebnisse liefern – gern auch von außerhalb Ihrer Filterblase.

Seien Sie kritisch, aber geben Sie nicht alles von sich preis

Kennen Sie schon startpage.com? Oder duckduckgo? Metager? Ixquick, searx, Qwant oder DeuSu? Das sind alles durchaus brauchbare Alternativen zu Google. Und alle haben einen entscheidenden Vorteil: Sie bieten erheblich mehr Datenschutz als Google.

Die Digitale Selbstverteidigung aktuell zu halten, ist viel Arbeit. Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft.

Dankeschön für alle neuen Fördermitglieder

Wer jetzt Digitalcourage-Fördermitglied wird, bekommt unser Jahrbuch 2018 als Dankeschön geschenkt!

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld