Themen

Datenschutz und Grundrechte

Grid imageMatthias Hornung, CC-BY 2.0

„Es ist bedenklich, dass kaum jemand weiß, welche Daten über ihn gespeichert sind. Es ist äußerst bedenklich, dass kaum jemand weiß, wer diese Daten gerade besitzt. Bedenklich ist es hingegen nicht, dass sich nur eine Minderheit dagegen wehrt. Das ist dramatisch.“

Götz Hamann, Marcus Rohwetter, DIE ZEIT, 48/2004

Und deshalb – auch wenn wir immer wieder so genannt werden – wir sind kein reiner Datenschutzverein.

Wir sind ein Verein für „die Menschen vor dem Computer“. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Computertechnologie aber leider so entwickelt, dass immer mehr Institutionen, Unternehmen und „Datenkraken“ Begehrlichkeiten entwickeln: Die Datenverarbeitung wird schneller, billiger und leistungsfähiger. Für Marketing-Junkies, Kontrolettis und Sicherheits-Trolle eröffnen sich so viele technische Möglichkeiten, uns alle auszuspionieren, dass deren Aktivitäten uns reichlich auf Trab halten. Dabei wollen wir die Menschen schützen, nicht die Daten.

Woran wir arbeiten und gearbeitet haben

Unterstützen Sie die gute Sache: Freiheit, Grundrechte und Demokratie.

Viele Menschen engagieren sich bei uns in ihrer Freizeit, seien auch Sie dabei!

Link anklicken, E-Mail-Adresse eintragen, Bestätigungsmail beantworten.

Aktueller SchwerpunktCouragierte Digitalpolitik – jetzt!

Wir wollen auch im digitalen Zeitalter in einer freiheitlichen Demokratie leben und unser Grundrecht auf Privatsphäre lebendig erhalten. Wir haben deshalb 15 Prioritäten für eine neue Bundesregierung formuliert, mit denen wir an die Verhandler.innen und Fachpolitiker.innen der Bundestagsfraktionen herantreten. Fordern Sie gemeinsam mit uns eine zukunftsfähige Digitalpolitik!

Datenschutz ist Bürgerrechtsarbeit

Und nur am Rande ein Computer-Thema. Technisch müssen wir natürlich wissen, worüber wir reden, aber „Computerclub“ beschreibt unsere Arbeit nur sehr unzureichend. Wir engagieren uns auch über den Datenschutz hinaus. Wir haben erfolgreiche Kampagnen für Bürgerrechte, Arbeitnehmerrechte oder gar Friedensprojekte mitangestoßen und entwickelt.

Essays, Kommentare und weiterführende Informationen


Bücher, Gadgets, Infomaterial, Hoodies, …
Im Digitalcourage-Shop gibt es (fast) alles, was das Aktivist.innenherz begehrt.
Hier geht es zum Shop! 

Über uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.