Leena Simon

Grid imageDigitalcourage, CC-BY-SA 4.0

Beschreibung

Leena Simon ist graduierte Philosophin, IT-Beraterin und Netzpolitologin und beschäftigt sich mit digitaler Mündigkeit und Technikpaternalismus.
Sie arbeitet u.a. für das Anti-Stalking-Projekt im Frieda Frauenzentrum in Berlin und für Digitalcourage e.V. Außerdem gibt sie Schulungen zu IT-Sicherheit (v.a. im feministischen Kontext) und hält Vorträge und Workshops.

Themen

  • Digitale Mündigkeit
  • Digitale Selbstverteidigung
  • Freie Software
  • Demokratie
  • Datenschutz
  • Freiheit
  • Jugend und IT
  • IT-Beratung
  • Netzphilosophie
  • Netzpolitik
  • Digitale Zukunft

Herzlichen Dank für den Vortrag gestern! Er war super informativ, lehrreich, anregend und dabei echt spritzig. Es wurden alle im Publikum mitgenommen – ob diejenigen, die längst netzaffin unterwegs sind, oder diejenigen, die sich dort nur sparsam bewegen. Viele kritische Punkte, die uns in unserer Organisation seit längerem bewegen und beunruhigen, kamen zur Sprache. Und der Vortrag lieferte viele für uns hilfreiche Lösungsansätze, wichtige Gefahrenhinweise und notwendige gesellschaftspolitische Kontextualisierungen. Für uns als Zuhörende waren außerdem wichtig: die grundlegende Haltung der Solidarität, die feministische Grundhaltung, die konkrete Hilfestellung bzgl. Cyberstalking und der antifaschistische Kontext, der sich auch auf die Auswahl von Beispielen für die möglichen Gefahren niederschlug.

Besonderes Merkmal

Leena Simons Spezialität ist es, komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen. Ihr Angebot richtet sich daher besonders an die Menschen, die sich dem Thema IT bisher noch nicht gestellt haben. Wir bekommen immer wieder die Rückmeldung, Leena habe das (vermeintlich trockene) Thema so spritzig dargestellt, dass es Lust auf mehr macht.

Vergütungsstufe : B

Vorabanfrage

Für eine unverbindliche Anfrage schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an agentur@digitalcourage.de oder rufen Sie uns an: 0521 16391639

Ihre Ansprechpartnerin: Jessica Wawrzyniak

Ausführliche Anfrage

Das Formular zur ausführlichen Anfrage ist derzeit noch nicht online. Bis dahin erfolgen Anfragen über E-Mail

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld