27.–28. Dezember 2022

Jahresendcyber

Krankheitsbedingt gab es statt Jahresendcyber vor Ort nur ein reduziertes Programm im Stream. Die aufgenommen Vorträge können Sie unten über die Links abrufen.
Grid imageMarkus Hamid, CC-BY 4.0

Leider konnte unser Jahresendcyber wegen krankheitsbedingtem Ausfall von Kolleg.innen nicht in der geplanten Form stattfinden. Trotzdem fanden einige Vorträge statt, auch wenn unser Studio in der Marktstraße nicht für Besuche geöffnet war. Die Vorträge, die über FireShonks gestreamt wurden, konnten live über den Internet-Stream der Fireshonks verfolgt werden. Größtenteils können sie auch noch nach geschaut werden, der Link führt zu den (noch nicht editierten) Recordings.

Übersicht

Zeit 27. Dezember 28. Dezember
15:30 – 16:10 Uhr Swarm Support Tools – Digitalcourage ♥ Free Softwareentfällt Kann Quick Freeze die Vorratsdatenspeicherung endlich beerdigen? – Konstantin Macher
16 Uhr   Löt- und Elektronik-Workshopentfällt
17 Uhr Datenschutz sabotieren, aber richtig – Rena Tangens (Aufzeichnung Big Brother Awards 2022) Löt- und Elektronik-Workshopentfällt
18:00 – 18:30 Uhr   DB Schnüffelnavigator – Julia Witte entfällt
18:30 – 19:10 Uhr Best-of Digitalzwangmelder – padeluun, Leena Simon, Catrin
  Haste mal ne Mark? Wieso Du für digitale Dienste Geld nehmen solltest.entfällt  
19:00 – 19:40 Uhr Ask us Anything!entfällt Kein Perso ohne Finger(abdrücke) mehr – was tun? – Konstantin Macher
20 Uhr Tschunk-Barentfällt Crypto-Party – findet nur online statt
21:30 Uhr – offenes Ende Von der Mailbox bis zum Fediverse (Kamingespräch)entfällt Tschunk-Barentfällt

Außerdem wird unser Campaigner Konstantin am 29. Dezember bei der Veranstaltung „Hacking in Parallel“ in Berlin ein Update über zur Chatkontrolle geben:
Aktuelles zur Chatkontrolle – Konstantin Macher gemeinsam mit Tom Jennissen (Digitale Gesellschaft) und khaleesi (CCC)

Unterstützen Sie die gute Sache: Freiheit, Grundrechte und Demokratie.

Viele Menschen engagieren sich bei uns in ihrer Freizeit, seien auch Sie dabei!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Arbeit und unsere Themen.