Adventstürchen 15

Grid imageWolfgang Wolman, CC-BY-SA

Oh Klassenraum, oh Klassenraum, wie klug sind deine Schüler?
Wieso die Daten von Kindern unbedingt geschützt werden müssen, haben wir schon hinter Türchen Nr. 6 enthüllt. An Schulen – dem Ort, den alle Kinder besuchen – ist Datenschutz noch immer ein leidiges Thema, denn es fehlen oft Fachkräfte, die sich mit IT und Datensicherheit auskennen.

 

Dennoch greifen Schulen immer öfter zu digitalen Plattformen, die ihnen das Verwalten von Schüler.innendaten, Noten und Hausaufgaben erleichtern. Der „DigitalPakt Schule“, der nun – unter anderem – finanzielle Unterstützung für die Beschäftigung von IT-Expert.innen (z.B Administrator.innen) zur verfügung stellt, zieht aber einen langen Bürokratie-Rattenschwanz hinter sich. Mit unserem neuen Flyer „Datenschutz an Schulen“ zeigen wir, worauf zu achten ist, wenn digitale Werkzeuge im Schulkontext genutzt werden.
Mit diesem Leitfaden wird jede Lehrkraft zum kleinen Datenschutz-Experten.

Die Digitale Selbstverteidigung aktuell zu halten ist viel Arbeit. Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft.

Hinweis:

Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht, auch nicht durch unsere Empfehlungen. Programme können unentdeckte Fehler haben, und Datenschnüffeltechniken entwickeln sich weiter. Bleiben Sie wachsam! Sollten Sie Fehler finden, Ergänzungen haben oder Empfehlungen bei Ihnen nicht funktionieren, geben Sie uns oder Mike Kuketz gern Bescheid.

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 15.12.2018

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld