Das dritte Adventstürchen

Ist es nicht beeindruckend, wie „dumm“ früher alle Gegenstände waren? Zumindest bekommt man diesen Eindruck doch bei all den „smarten“ Gegenständen, die es mittlerweile in unsere Leben geschafft haben (und die sich auch jedes Jahr als Weihnachtsgeschenke großer Beliebtheit erfreuen). Noch einen großen Schritt weiter gehen „Smart Cities“, die von uns 2018 einen BigBrotherAward in der Kategorie „PR & Marketing“ verliehen bekamen.

Wie sich Smart Cities einen BigBrotherAward verdienen:

Die meisten BigBrotherAwards werden an konkrete Organisationen oder Personen verliehen. Manchmal vergeben wir den Preis aber auch an problematische Konzepte oder Prinzipien. So zum Beispiel im Jahr 2018. Der Begriff „Smart City“ ist ein Modebegriff, den Unternehmen zu Marketingzwecken missbrauchen – nicht umsonst haben wir die BigBrotherAward-Kategorie „PR & Marketing“ für diesen Gewinner gewählt. Auf den Punkt gebracht bedeutet „smart“ hier: Viele Sensoren, Kameras und Mikrophone im öffentlichen Raum, die noch mehr messen und damit eine Unmenge an Daten erzeugen. Der einzige Unterschied zur Totalüberwachung liegt darin, dass der Begriff „Smart City“ verschleiert, worum es wirklich geht. "Smart" sollte also immer mit "Überwachung" übersetzt werden.

Bereits 2016 haben wir die Kampagne „Smart Everything“ gestartet und Grundlagenartikel verfasst zu verschiedenen Bereichen, die scheinbar immer „smarter“ werden. Einer davon thematisiert Smart Cities. Darüber hinaus gibt es auch lesenswerte Artikel zu Smart Homes, Smartphones, Smart Health, Smart Security, Smart Meter, Smart Toys und Smart Mobility.

Befreien Sie Ihr Smartphone!

Es weiß besser über uns Bescheid als unsere Freund.innen und unser Tagebuch zusammen: Unser Smartphone kennt unsere Vorlieben und Schwächen bis ins letzte Detail. Kontrollieren Sie, wer Zugriff auf Ihr Smartphone hat.

Veröffentlicht am 11.11.2018

BigBrotherAwards Nominierungen 2021

Ihre Nominierungen für die BigBrotherAwards 2021 nehmen wir gerne entgegen. Nennen Sie uns Organisationen, Institutionen, Verbände oder Personen, die Ihres Erachtens für die Verleihung eines BigBrotherAwards in Frage kommen.

Über uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 01.12.2020

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld