Greenpeace Deutschland distanziert sich von Change.org

Pressemitteilung: BBA16 - Anmerkung: Greenpeace Deutschland distanziert sich von Change.org

Pressemeldung von Freitag, 22. April 2016 16:00 Uhr

Zu unserer Laudatio an den Preisträger Change.org (Kategorie Wirtschaft) legt Greenpeace Deutschland Wert darauf, festzustellen, dass sie nie mit Change.org zusammen gearbeitet haben.

  1. Greenpeace Deutschland unterhält keine Geschäftsbeziehungen mit Change.org und zahlt daher auch keine Beträge an Change.org.

  2. Der Erwerb von Email Adressen ohne Einverständnis der User würde dem Datenschutz in Deutschland widersprechen.

  3. Einige Länderbüros von Greenpeace haben testweise mal Adressen gekauft, das ist richtig, die Summe liegt jedoch in einem sehr niedrigen sechsstelligen Bereich weltweit. Zudem wird dies nicht weiter fortgesetzt.

Ansprechpartner bei Greenpeace Deutschland ist Michael Pauli, Bereichsleiter Kommunikation / Communications Director

Tags: