Am Girls'Day 2017 kamen Alwina und Sora (beide 14) zu uns ins Büro. Vormittags haben sie mit unserem Admin einen Rechner zerlegt und nachmittags ging es in unsere Redaktion. Das Ergebnis ist ein kurzer Text, vor dem die Büro-Crew nur den Hut ziehen kann. Alwina und Sora erklären klar und deutlich, warum Datenschutz für Jugendliche wichtig ist.

Den Text von Alwina und Sora und viele weitere Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz gibt es auf kidsdigitalgenial.de.

Liebe Leute,

wie ihr wisst, ist Datenschutz ein viel diskutiertes Thema. Es geht zum Beispiel um den Schutz von persönlichen Daten wie Telefonnummern, Adressen, Fotos und persönliche Interessen. Wer nicht möchte, dass diese Daten missbraucht werden, sollte aufpassen.

  • Ihr könnt z.B. eure E-Mails verschlüsseln,
  • sichere Passwörter anlegen,
  • aufpassen was ihr in Sozialen Netzwerken preisgebt
  • und Menschen erklären wofür ihre Daten verwendet werden.
    Tipp: Je weniger Daten man von sich preisgibt, desto mehr ist man geschützt. Ein paar wichtige Informationen für dich:
  • Du kannst selber bestimmen wer etwas über dich erfahren soll.
  • Deine Daten dürfen nur von dir genutzt werden.
  • Es ist deine Persönlichkeit. Sie darf nicht durch die Nutzung von Daten, bzw. Informationen beeinträchtigt werden.
  • Es ist nicht erlaubt von anderen die Daten zu kopieren und sich selber dafür auszugeben. Du hast z.B. das Recht am eigenen Bild.

Alwina und Sora

Danke, Alwina und Sora – war toll mit euch!

Bild: Digitalcourage CC-BY 4.0

Veröffentlicht am 27.04.2017

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld