Blogartikel

Redakteur.in gesucht

is licensed under cc-by-sa-.0

Digitalcourage e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur / eine Redakteurin (m/w/d) für Bürgerrechte, Datenschutz und Netzpolitik.

Veröffentlicht am 14.02.2020

I love Free Software Day – #IloveFS

Die Arbeit der Free-Software-Community macht unser Leben besser. Am »I love Free Software Day« ist es Zeit, Danke zu sagen, mitzumachen und zu spenden!

Veröffentlicht am 14.02.2020

Bundesregierung will EU-weite Vorratsdatenspeicherung

Wir machen die Position der Bundesregierung zur Vorratsdatenspeicherung vor dem EU-Gerichtshof öffentlich. Wir widersprechen Berlin in allen Punkten und warnen vor dieser Art von Politik und Gesetzgebung.

Veröffentlicht am 10.02.2020

Darmstadt: Demonstrationen gegen Videoüberwachung

In Darmstadt hat sich ein breites Bündnis organisiert, um die geplante Videoüberwachung des Luisenplatzes zu verhindern. Teil des Bündnisses sind unter anderem der Chaos Computer Club Darmstadt und die Datenschützer Rhein Main – insgesamt haben sich über 20 Organisationen zusammengeschlossen.

Veröffentlicht am 06.02.2020

BigBrotherAwards 2020: Organisiert Streamings!

Die BigBrotherAwards feiern zwanzigstes Jubiläum, am Donnerstag 30. April 2020! Ihr wollt die Verleihung gemeinsam sehen? Jetzt öffentlichen Stream organisieren!

Veröffentlicht am 03.02.2020

Nuudel: das Umfragetool, das nicht speichert

Zum Europäischen Datenschutztag am 28.1.2020: bekommt poll.digitalcourage.de endlich einen Namen. Steigt jetzt um und erstellt Termine und andere Umfragen mit Nuudel!

Veröffentlicht am 27.01.2020

Wettbewerbsgesetz – Macht der Digitalkonzerne beschränken

Die Bundesregierung will das Wettbewerbsrecht reformieren, um GAFAM-Konzerne an die Leine zu nehmen. Gute Idee, aber der Entwurf für eine Reform des GWB geht nicht weit genug. Ein Kommentar der Initiative „Konzernmacht beschränken“.

Veröffentlicht am 21.01.2020

Vorratsdatenspeicherung: keine Entwarnung

Die EU-Generalanwaltschaft hält die Vorratsdatenspeicherung in drei Ländern für rechtswidrig. Entwarnung vor Überwachungsplänen bedeutet das bei weitem nicht.

Veröffentlicht am 16.01.2020

Digitalcourage auf dem 36C3

Wir sind beim 36. Chaos Communication Congress. Wer uns kennenlernen, mit uns über Grundrechte und Demokratie sprechen oder von unserem Schokobrunnen naschen möchte, findet uns im nord-östlichen Teil von Halle 2.

Veröffentlicht am 27.12.2019

Neuer Flyer: Datenschutz an Schulen

Viele Schulen und Lehrkräfte greifen immer öfter zu digitalen Werkzeugen, die ihnen das Verwalten von Schüler.innendaten, Noten und Hausaufgaben erleichtern. Das Thema „Datenschutz“ überfordert aber viele.

Veröffentlicht am 14.12.2019

BigBrotherAwards 2020: Jetzt nominieren!

Wir suchen Kandidaten für die BigBrotherAwards 2020. Nominiert bis 31. Dezember 2019 Personen und Organisationen, die besonders schamlos in die Privatsphäre von Menschen einbrechen!

Veröffentlicht am 11.12.2019

Letzter Shop-Versandtag vor Weihnachten: 20.12.

Letzter Versandtag vor Weihnachten ist bei uns Freitag, 20. Dezember, 9:00 Uhr. Bei uns gibt es Unterstützungsbedarf jeder Art: Bücher, Gadgets, Shirts, Spiele und viel mehr …

Veröffentlicht am 06.12.2019

Vernetztes Kinderspielzeug? Alles, nur nicht smart!

Wir erklären, wieso sprechende Plüschtiere nicht süß, sondern bitter sind, wieso vernetztes Spielzeug nicht in Kinderzimmer gehört und wieso Eltern ganz besonders die Daten ihrer Kinder schützen sollten.

Veröffentlicht am 06.12.2019

Crypto-Seminar am 12. und 13. Dezember 2019 in Bielefeld

Du möchtest praktisch erlernen, wie man im digitalen Alltag weniger Spuren hinterlässt und die eigene Kommunikation vor den neugierigen Blicken Dritter schützen kann? Dann komm zum Crypto-Seminar in Bielefeld!

Veröffentlicht am 05.12.2019

Buch-Aktion: Snowden, GRM und Digitale Ethik

Wer bis Ende des Jahres Fördermitglied bei Digitalcourage wird, bekommt eins von drei Büchern als Dankeschön! Permanent Record von Edward Snowden, Digitale Ethik von Sarah Spiekermann oder GRM von Sibylle Berg …

Veröffentlicht am 02.12.2019

Wir trauern um Jimmy Schulz

Innerhalb und außerhalb seines Mandats war Jimmy stets ein engagierter Streiter für Freiheit, Bürgerrechte und Datenschutz. Am 25. November 2019 ist er nach langer schwerer Krankheit verstorben.

Veröffentlicht am 02.12.2019

Eine Hilfe für den Unterricht

Wir machen das Unterrichten zum Thema „Datenschutz“ nun noch leichter. Ab sofort stellen wir eine Unterrichtshilfe zum Buch „#Kids #digital #genial – Das Lexikon von App bis .zip“ kostenfrei als PDF zur Verfügung.

Veröffentlicht am 28.11.2019

An alle 170.000 NRW-Lehrer.innen: LOGINEO-Erklärung nicht unterschreiben!

Trotz datenschutzrechtlicher Bedenken: Die Schul-Plattform LOGINEO wird nun ausgerollt. Wir haben uns in der Vergangenheit häufiger mit der Plattform beschäftigt und bleiben bei unserem Appell: Lehrer.innen sollen die Verpflichtungserklärung zur Nutzung von LOGINEO nicht unterschreiben!

Veröffentlicht am 27.11.2019

Ralph-Ruthe-Cartoon-Verlosung: Es gibt einen Gewinner

Am 28. Oktober haben wir versprochen: Unter allen, die für die Verfassungsbeschwerde gegen das NRW-Polizeigesetz spenden, verlosen wir ein Cartoon-Original von Ralph Ruthe. Es gibt einen Gewinner!

Veröffentlicht am 22.11.2019

Polizeigesetz NRW: Verfassungsbeschwerde gegen TKÜ eingereicht

Bilder von der Pressekonferenz und Einreichung der Verfassungsbeschwerde gegen neue Regelungen im NRW-Polizeirecht: Angegriffen werden Telekommunikationsüberwachung, Staatstrojaner, die fragwürdige Definition von Terorrismus und die sogenannte „drohende Gefahr“.

Veröffentlicht am 30.10.2019

Offener Brief gegen E-Evidence-Verordnung

Wir unterstützen einen Brief, den die Digitale Gesellschaft an Bundestagsabgeordnete geschickt hat. E-Evidence-Verordnung, Polizeigesetze und Vorratsdatenspeicherung sind eine toxische Mischung.

Veröffentlicht am 24.10.2019

Digitalcourage bei #Unteilbar-Demo in Berlin

Dreizehntausend Menschen sammelten nach dem hinterhältigen rechtsextrem motivierten Attentat in Halle kurzfristig auf auf dem Berliner Bebelplatz, um in einem Gang zu Neuen Synagoge, um ein symbolisches Zeichen gegen Antisemitismus und Rassismus zu setzen. In Bielefeld trafen sich etwa tausend Menschen vor der Synagoge um eine Viertelstunde lang miteinander zu schweigen.

Veröffentlicht am 17.10.2019
Subscribe to Blogartikel

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld