Klageandrohung gegen BigBrotherAwards – schreckt uns nicht

Hoppla: Die BigBrotherAwards sind noch nicht verliehen, da werden wir schon von einem der Preisträger mit Klage bedroht. Mit Hinweis auf üble Nachrede nach §186 Strafgesetzbuch versucht er, uns zum Schweigen zu bringen.

Aber wir lassen uns nicht einschüchtern, denn der Preis ist verdient und die Fakten sind gut recherchiert. Selbst wenn unser Preisträger – den wir natürlich zur Verleihung eingeladen haben – uns verklagen sollte: Wir fechten das durch. Das können wir, weil uns viele Mitglieder und Spenderinnen und Spender den Rücken stärken.

Am Freitag, 5. Mai 2017 verleihen wir sechs „Oscars für Überwachung“ an sechs besonders arge Datenkraken. Seien Sie dabei:

Verleihung der BigBrotherAwards 2017
Freitag, 5. Mai 2017 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
in der Hechelei – Ravensberger Park 6, Bielefeld
Livestream: https://bigbrotherawards.de/stream (mit englischer Simultanübersetzung)

Wir lassen uns nicht einschüchtern!
Ihre Spende hilft, dass wir Klageandrohungen gelassen entgegensehen können.

Grafik: Digitalcourage CC-BY 3.0