Stellenanzeige

Fabian Kurz, CC-BY-SA 4.0
Ehrenamtliche und Angestellte von Digitalcourage

Sinnvolles Arbeiten bei Digitalcourage (Jobs) 

Bis 2006 haben wir bei Digitalcourage noch alle ehrenamtlich gearbeitet. In den vergangenen Jahren haben wir mit vereinten Kräften eine Menge für eine lebenswerte digital vernetzte Welt getan und dabei Digitalcourage weiter aufgebaut und professionalisiert. Jetzt brauchen wir neuen Schwung – und dabei kannst Du vielleicht genau der oder die Richtige sein, denn unser Team bildet sich gerade neu. Es gibt eine Reihe von neuen Stellen:  zwei Campaigner.innen, Assistenz der Geschäftsführung / Projektleitung und Fundraiser.in.

Wunder muss man selber machen – und das tun wir jeden Tag. Wir setzen „die Kraft der vielen Herzen“ gegen milliardenschwere Interessen von Industrie und Politik. Wir suchen Menschen mit Verstand und dem Herz am rechten Fleck, die ihre Fähigkeiten für eine sinnvolle Sache einsetzen wollen.

Wir wissen, dass wir viel erwarten – bewirb Dich bitte auch, wenn Du meinst, nicht alles erfüllen zu können.

Digitalcourage e.V. setzt sich seit 1987 für Bürgerrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter ein. Seit 2000 organisiert Digitalcourage jährlich die BigBrotherAwards („Oscars für Datenkraken“). Digitalcourage ist unabhängig und gemeinnützig und wird finanziert von rund 3.000 Fördermitgliedern und 4.000 Spenderinnen und Spendern.

Digitalcourage sucht: Zwei Campaigner.innen (w/m/d)

  • Einmal mit Schwerpunkt Technik / Recht / Politik
  • Einmal mit Schwerpunkt Community Organizing

Die beiden Campaigner.innen werden das neue Herzstück unserer politischen Arbeit. Für uns bedeutet Campaigning: Aktiv und strategisch die Welt verbessern wollen – mit Know-How, Aufklärung, Aktionen, Öffentlichkeit und Beteiligung unserer Community. Wir suchen Menschen, die die Welt verbessern wollen, die sich in technisch, juristisch und ethisch knifflige Fragen einarbeiten wollen und Menschen für unsere Ziele begeistern wollen.

Aufgaben, die auf Dich zukommen werden:

  • Verfolgen aktueller politischer und technischer Entwicklungen
  • Identifizieren von wichtigen Themen, Erarbeiten von Positionen
  • strategische Entwicklung und Organisation von Kampagnen 
  • Texten für Website, Twitter, Newsletter, Pressemitteilungen und Broschüren
  • Texten zur Information unserer Unterstützer.innen und Fundraising
  • Weiterentwicklung unserer Online- und Offline-Medien (Faltblätter, Broschüren)
  • Einbinden von Ehrenamtlichen, AGs und Ortsgruppen, Kontakt zu Bündnispartner.innen
  • Vertretung von Digitalcourage in der Öffentlichkeit gegenüber Presse und Politik 
  • Advocacy in Berlin und Brüssel
  • Kongress- und Aktionsmanagement in Kooperation mit unserer Veranstaltungsorga

So stellen wir uns vor, was Du mitbringst:

Du ...

  • kannst gut und zügig schreiben, präzise und charmant formulieren
  • hast einen Riecher für spannende Themen und kannst Geschichten erzählen
  • hast Freude an politischer Arbeit und willst das Engagement für eine lebenswerte digital vernetzte Welt zu Deiner Sache machen
  • bist kommunikativ, kannst und willst Menschen für unsere Anliegen begeistern
  • bist vertraut mit allen On- und Offline-Medien – und traust dich auch zu telefonieren 
  • bist technikaffin, hast gute Computerkenntnisse und bist bereit, neue Systeme und Software kennen zu lernen und zu nutzen (auch wenn's manchmal nervt)
  • hast ein Hochschulstudium (egal, ob Jura, Politk, Physik, Kommunikation, Ethnologie...) 
  • beherrschst Englisch in Wort und Schrift; weitere Fremdsprachen wären ein Plus

Wir bieten:

  • Mitarbeit an einem spannenden und sinnvollen Projekt
  • große inhaltliche Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem engagierten Team, offene, freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Der Umfang der Stelle ist 30 bis 40 Stunden pro Woche, Bezahlung in Anlehnung an TVöD 11

Wir erwarten, dass du bereit bist,

  • zu "heißen" Kampagnenzeiten deutlich mehr Zeit zu investieren, die dann  später mit Freizeit ausgeglichen wird
  • zu reisen und zur gelegentlichen Arbeit auch außerhalb "normaler" Arbeitszeiten an Wochenenden (Kampagnen, Kongresse, interne Klausuren etc.)
  • Dich mit den Zielen von Digitalcourage und Verantwortungsbewusstsein für die Organisation als Ganzes zu identifizieren

Der Arbeitsort ist vorzugsweise unser Büro in Bielefeld. Denn bei uns arbeitet das ganze Team eng zusammen, normalerweise kochen wir mittags reihum und essen zusammen am großen Tisch. Und das wollen wir auch wiederaufnehmen, sobald Corona es erlaubt.  Wer woanders wohnen bleiben möchte, sollte zumindest zwei/drei Tage pro Woche bei uns vor Ort sein. 

Bewerbungen bitte bis Sonntag, 7. März 2021 ausschließlich per Mail an bewerbung@digitalcourage.de. Neben Anschreiben, Lebenslauf und Co. freuen wir uns über Arbeitsproben und auch, wenn Du uns Referenzpersonen nennst. Wer verschlüsseln möchte: Hier unser PGP-Key

Bei Rückfragen: bewerbung@digitalcourage.de oder Tel: 0521-1639 1639 (Rena Tangens)

Digitalcourage sucht ab sofort Assistenz der Geschäftsführung / Büroleitung / Projektmanagement (w/m/d)

Du suchst einen Job mit Sinn und Anerkennung für deine Arbeit? Bei Digitalcourage kannst du mitarbeiten an unserer Vision für eine lebenswerte digital vernetzte Welt. Als Assistenz der Geschäftsführung wirst du uns nicht nur von Routineaufgaben im Büro entlasten, sondern auch Projekte im Blick haben, Schnittstelle von Ehrenamtlichen, Mitarbeitenden und Leitung sein – und der Fels in der Brandung in unserem quirligen Büro.

Für diese Aufgaben brauchen wir Dich: 

  • Du unterstützt die Geschäftsführung bei den anfallenden Betriebs-, Organisations- und Verwaltungsaufgaben
  • Du bist der erste Kontakt und die Schnittstelle zur Geschäftsleitung
  • Du bist zuständig für eine professionelle und effiziente Büroorganisation, z.B. bei Bestellungen, der Planung von Büroabläufen, im Schriftverkehr, etc.
  • Du bist verantwortlich für unser Personalwesen, kümmerst dich um Verträge, Zeugnisse, Abrechnungen und Kommunikation mit dem Steuerbüro 
  • Du organisierst und betreust Geschäftsreisen, Besprechungen und Veranstaltungen
  • Du unterstützt unser Büro in der Finanz- und Lohnbuchhaltung, z.B. bei Ein- und Ausgangsrechnungen, Zahlungsverkehr, Abrechnung von Dienstreisen 
  • Und du unterstützt uns bei der Organisation von Aktionen, Vorträgen und Veranstaltungen und übernimmst dort künftig das Projektmanagement.

Und das setzt einige Fähigkeiten voraus:

  • Du hast eine kaufmännische Berufsausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium und mehrjährige Berufserfahrung
  • Du bist ein Allround-Organisationstalent
  • Du arbeitest eigenverantwortlich, systematisch und zuverlässig 
  • IT macht dir Spaß, du bist fit in Office-Programmen, hast idealerweise auch schon mit Freier Software und Linux gearbeitet, und du bist jedenfalls bereit, dich in neue Programme einzuarbeiten
  • Du beherrscht Englisch in Wort und Schrift 
  • Du bist freundlich, kommunikativ, ordnungsliebend und kannst mit Stress umgehen

Wir bieten: 

  • Mitarbeit an einem spannenden und sinnvollen Projekt
  • abwechslungsgreiche Arbeit mit großen Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • engagiertes Team und offene, freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Die Stelle ist unbefristet, der Umfang ist 40 Stunden pro Woche, Bezahlung angelehnt an TVöD 10

Wir erwarten:

Identifikation mit den Zielen von Digitalcourage und Verantwortungsbewusstsein für die Organisation als Ganzes

Der Arbeitsort ist unser Büro im Zentrum von Bielefeld.

Bitte sende Deine Bewerbung möglichst bald (bis spätetsens Sonntag, 7. März 2021) ausschließlich per Mail an bewerbung@digitalcourage.de 

Wenn Du Deine Unterlagen verschlüsselt schicken möchtest, findest Du hier unseren PGP-Schlüssel:

Bei Rückfragen: bewerbung@digitalcourage.de oder Tel: 0521-1639 1639 (Rena Tangens)

Digitalcourage, CC-BY 4.0
Bielefeld von der Sparrenburg aus gesehen

Über Bielefeld

Bielefeld existiert nicht? Quatsch - das haben wir nur verbreitet, damit nicht alle hierher kommen wollen. Abseits aller dummen Witze: Bielefeld ist eine Großstadt mit 330.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, viel Grün in Stadt und Umgebung, einem Mittelgebirge (dem Teutoburger Wald) mitten durch die Stadt, ICE-Bahnhof (2 1/2 Stunden Fahrzeit nach Berlin und knapp 2 Stunden nach Köln), Universität, Stadttheater, Kunsthalle, einer lebendigen freien Kultur- und Musikszene, Freibädern, Möglichkeiten zum Wandern und Klettern, vielen politischen Aktivitäten (Greenpeace Deutschland wurde in Bielefeld gegründet!) und bezahlbaren Wohnungen.

Bücher, Gadgets, Infomaterial, Hoodies, …
Im Digitalcourage-Shop gibt es (fast) alles, was das Aktivist.innenherz begehrt.
Hier geht es zum Shop! 

Über uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 10.02.2021

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld