Kino-Freikarten für „The Cleaners“: Unsere Glücksfee hat entschieden!

Die Gewinner stehen fest: Wir sagen „Herzlichen Glückwunsch“ und wünschen ein spannendes Kinoerlebnis.

Nach nur 24 Stunden stehen die Gewinner fest, unsere Glücksfee hat entschieden: Drei Herren aus Winterberg, Gütersloh und Offenbach sind die Glücklichen und wurden per E-Mail informiert. Unter den ersten zehn Zuschriften unserer Fördermitglieder haben wir 3×2 Freikarten für den Film „The Cleaners“ verlost. Herzlichen Glückwunsch, wir wünschen ein tolles Kinoerlebnis!

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Wir sagen „Danke“ für die Unterstützung aller unserer Fördermitglieder!

Ab 17. Mai 2018 im Kino

THE CLEANERS dokumentiert eine Industrie digitaler Zensur in Manila. Dort löschen sogenannte Content Moderatoren belastende Fotos und Videos von Facebook, YouTube, Twitter & Co. Der Film erzählt von den globalen Auswirkungen von Onlinezensur und zeigt wie falsche Wahrheiten und Hass durch Soziale Netzwerke verbreitet und verstärkt werden.

Info: Jede Freikarte berechtigt zum kostenlosen Besuch des genannten Films und gilt nur für eine Person. Einfach an der Kasse gegen eine Eintrittskarte eintauschen, wo es auch zusätzliche Tickets zum jeweils gültigen Eintrittspreis gibt. Die Freikarte können Sie in einem Kino Ihrer Wahl einlösen. Bei ausverkauften Vorstellungen besteht kein Anspruch auf Einlass.

Unterstützen Sie die gute Sache: Freiheit, Grundrechte und Demokratie.

Viele Menschen engagieren sich bei uns in ihrer Freizeit, seien auch Sie dabei!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Arbeit und unsere Themen.

Unsere Arbeit lebt von Ihrer Unterstützung

Wir freuen uns über Spenden und neue Mitglieder.

Ähnliche Artikel

The Cleaners (Kinofilm): Eine Filmbesprechung

„The Cleaners“, das sind zehntausende Content-Moderatoren, die das Internet säubern. Sie analysieren und löschen Texte, Fotos, Videos und Livestreams. Wir haben Kino-Freikarten unter unseren Fördermitgliedern verlost. Nun folgt eine Filmbesprechung.

Über uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.