Film und Fernsehen

The Cleaners (Kinofilm): Eine Filmbesprechung

„The Cleaners“, das sind zehntausende Content-Moderatoren, die das Internet säubern. Sie analysieren und löschen Texte, Fotos, Videos und Livestreams. Wir haben Kino-Freikarten unter unseren Fördermitgliedern verlost. Nun folgt eine Filmbesprechung.

The Circle (Kinofilm): Eine Aufforderung zum Aktivismus

Filmbesprechung mit Spoilerwarnung: The Circle (Kinoflim) ist eine Warnung vor dem goldenen Käfig, in den sich Menschen freiwillig einliefern. Sie übernehmen die Post-Privacy-Ideologie eines Daten-Konzerns, der sich immer weiter ausbreitet...

„The Circle“: Wir verlosen 2×2 Freikarten

Lust auf Kino? Der Film "The Circle" zeigt dystopische Zustände einer Welt, welcher sich unsere Gesellschaft erschreckend schnell annähert. Unter allen neuen Fördermitgliedern verlosen wir 2×2 Freikarten für den Film! Gute Gelegenheit, um Fördermitglied zu werden!

Rena Tangens auf Radio Bielefeld

Am Montag, 16. Januar 2017 ist unsere Rena Tangens zu Gast bei „Liebold Live“ auf Radio Bielefeld. Das Gespräch kann auch nachträglich online angehört werden.

Interessante Vorträge vom 32C3

Der Chaos Communication Congress bot auch dieses Jahr wieder einige sehenswerte Vorträge. Bevor Sie sich durch über 150 Stunden Videomaterial kämpfen, haben wir einige interessante Talks ausgewählt und vorgestellt.

Digitale Privatsphäre: Rena Tangens im Interview

Rena Tangens, Digitalcourage Gründungsvorstand und Persönlichkeit des Verbraucherschutzes 2015 ist zu Gast in der WDR 5 Kultursendung Scala. Ein Gespräch über den Kampf um eine digitale Privatsphäre.

Interaktiver Themenabend zu Überwachung im WDR

Am Donnerstag, 28. Mai veranstaltet der Westdeutsche Rundfunk einen interaktiven Themen-Abend zu digitaler Überwachung. Die Whistleblower Edward Snowden und Julian Assange werden live zugeschaltet und Zuschauer.innen können sich über das Internet beteiligen.

DIE WIRKLICHKEIT KOMMT – Filmpremiere und Diskussion im Lichtwerk

DIE WIRKLICHKEIT KOMMT nach Bielefeld am 14. Mai 2014 im Lichtwerk Kino, 19:00 Uhr. Wer sich früher von unsichtbaren Strahlen verfolgt und am Telefon überwacht fühlte, galt als paranoid. Wer heute ein Lebenszeichen von sich gibt, wird registriert. Doch das ist erst der Anfang: Paranoia war Gestern – die Wirklichkeit kommt.

Popcorn Cut zur Vorratsdatenspeicherung

Wie stehen unsere Politiker.innen zur Vorratsdatenspeicherung? In einem "Popcorn Cut" haben wir die Bundestagssitzung vom 21.2.2014 verdaulich aufbereitet.

Wer nicht fragt, bleibt dumm

Unbequeme Fragen versprach Rena Tangens zu stellen auf dem Zündfunk Netzkongress „42“ vom Bayrischen Rundfunk. Und die unbequemsten Fragen sind häufig auch die kürzesten: Wer? Wie? Was?

Die Vermessung des Selbst

Quantified Self oder Selbstvermessung ist ein neuer Trend, der einige Risiken bergen kann.

Netzkongress in München

42 so lautet der Titel des Zündfunk Netzkongress' in München. Los geht's am 28. November 2013 in München. Und auch wir sind dabei.

Videos zur NSA

Was macht den Geheimdienstskandal so gefährlich, obwohl Daten doch unsichtbar sind? Man schmeckt sie nicht, man riecht sie nicht und doch sprechen sie und verraten sehr viel. Wie genau, das erklärt Informatikprofessor Jens Dittrich in seinem Video.

Digitalcourage mit RFID-Protest im Fernsehen

Wir haben den RFID-Protest wieder auf die Straße gebracht. Im vergangenen Jahr hatten wir vor Gerry Weber in Bielefeld gezeigt, dass die Schnüffelchips in Markenklamotten eine Gefahr für die Privatsphäre sind. Diesmal war Hannover dran – und der Bayrische Rundfunk (BR) live dabei.

Protest gegen die eGK im Fernsehen

Die WDR-Lokalzeit zeigt am Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 19:30 Uhr, den Fall einer jungen Frau, die – wie viele andere Menschen, die uns täglich schreiben – von ihrer Krankenkasse bedrängt wird, ein Foto einzuschicken.

WDR – Kleidungsstücke mit Schnüffelchips verwanzt

Mit einer spektakulären Aktion vor dem Gerry-Weber-Store in Bielefeld haben wir auf die unsichtbaren Gefahren hingewiesen. Die Sendung MARKT (WDR-Fernsehen) berichtet am 16. Januar 2012.

Der laute Katzenjammer der Staatsfeinde - Gastkommentar

Kurz nachdem das Bundesverfassungsgericht das zum 01.01.2008 in Kraft getretene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung für verfassungswidrig und somit nichtig erklärt hat, erklingt seitens der Befürworter des Gesetzes lauter Katzenjammer: Von einer Sicherheitslücke, von Handlungsunfähigkeit bei der V

RFID-Fahrstuhl befördert den Abschied aus der Solidargemeinschaft

Das "intelligente Haus", in dem auch "intelligente Kühlschränke" stehen werden, die durch Transpondertechnik wissen, was in ihnen drin ist und wann was nachgekauft werden muss, ist zwar inzwischen als Anwendungsmöglickeit von RFID berühmt, aber noch Zukunftsmusik. Dennoch hält die Transpondertechnik längst in unseren Häusern Einzug.

Subscribe to Film und Fernsehen

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld