Heribert Prantl als Gastlaudator bei den BigBrotherAwards

Wir freuen uns, bei der Verleihung der BigBrotherAwards am 11. April einen besonderen Gast präsentieren zu können: Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, wird im Rahmen der Gala eine Laudatio halten. Er ist als Leiter des Ressorts Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung bekannt für seine klaren Analysen und Kommentare, wie aktuell zum EuGH-Urteil über die Vorratsdatenspeicherung. Sein Blick geht immer ein Stück weiter, er schaut hinter die Dinge und abstrahiert vom Einzelfall. Er ist der Universität Bielefeld durch einen Lehrauftrag und seit 2010 durch eine Honorarprofessur an der Fakultät für Rechtswissenschaft verbunden.

Und seine Laudatio ist nicht irgendeine: Zum ersten Mal verleihen wir in diesem Jahr auch einen Positivpreis, den „Julia und Winston Award“ – benannt nach den „rebellischen“ Hauptcharakteren aus George Orwells dystopischem Roman „1984“, aus dem auch der „Große Bruder“ stammt. Wie Julia und Winston soll auch der Positivpreis für besonderen Einsatz gegen Überwachung stehen. Weitere Informationen dazu finden sich in unserer Pressemitteilung.

(Bild: blu-news.org cc by-sa)

Veröffentlicht am 08.04.2014

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld