Koalitionsverhandlungen

"Wünsch Dir Was!"-Aktion

Wir wollen, dass Sie sich etwas von der kommenden Bundesregierung wünschen. Was brauchen wir für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter? Welche Weichen müssen dafür gestellt werden? Was muss dafür abgeschafft oder welches Gesetz verabschiedet werden?

Wir sind hier doch nicht bei „Wünsch Dir Was“.
Doch! Wir wollen, dass Sie sich etwas von der kommenden Bundesregierung wünschen. Was brauchen wir für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter? Welche Weichen müssen dafür gestellt werden? Was muss dafür abgeschafft oder welches Gesetz verabschiedet werden?

Grid imageMelanie Lübbert für Digitalcourage, CC-BY 4.0

SPD, Grüne und FDP verhandeln gerade über eine Koalition für eine neue Bundesregierung. Schon von Anfang an haben wir uns mit 15 Prioritäten für eine neue Bundesregierung in diesen Prozess eingebracht. Unterstützen Sie diese Forderungen mit einer Unterschrift, um unsere gemeinsame Stimme an den Verhandlungstisch zu bringen.

Mit unserer „Wünsch Dir Was“-Aktion wollen wir noch einen Schritt weitergehen. Wir wollen wissen: Welche politischen Themen und Projekte liegen Ihnen am Herzen? Vor einigen Wochen haben wir unsere Mitglieder und Unterstützer.innen das gefragt – und sehr viele Antworten bekommen. Uns hat gefreut, dass viele Wünsche gut zu unseren Forderungen zu den Koalitionsverhandlungen passen. Aber es gab darunter auch viele spannende Ideen, die sich dort nicht wiederfinden und die wir als Anregung für die Zukunft aufnehmen. Und nicht zuletzt gab es auch die eine oder andere Kuriosität, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Haben auch Sie eine Utopie, eine Idee oder einen Wunsch für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter? Dann schreiben Sie uns – kurz und knapp in maximal zwei Sätzen (so, wie es auch auf Ihrem Wunschzettel stehen würde). Schicken Sie die Wünsche als E-Mail an mail@digitalcourage.de mit dem Betreff „Wünsch Dir Was“. Eine Auswahl der Wünsche veröffentlichen wir auf dieser Seite sowie auf Mastodon und Twitter in redaktionell aufgearbeiteter Form. Natürlich ohne Namen und E-Mail-Adressen.

Datum: 22.10.2021
Text: Konstantin Macher, Julia Witte

Aktueller SchwerpunktCouragierte Digitalpolitik – jetzt!

Wir wollen auch im digitalen Zeitalter in einer freiheitlichen Demokratie leben und unser Grundrecht auf Privatsphäre lebendig erhalten. Wir haben deshalb 15 Prioritäten für eine neue Bundesregierung formuliert, mit denen wir an die Verhandler.innen und Fachpolitiker.innen der Bundestagsfraktionen herantreten. Fordern Sie gemeinsam mit uns eine zukunftsfähige Digitalpolitik!

Unsere Arbeit lebt von Ihrer Unterstützung

Wir freuen uns über Spenden und neue Mitglieder.

Bücher, Gadgets, Infomaterial, Hoodies, …
Im Digitalcourage-Shop gibt es (fast) alles, was das Aktivist.innenherz begehrt.
Hier geht es zum Shop! 

Die Wunschgalerie wird regelmäßig erweitert. Die hier gesammelten Wünsche stammen größtenteils aus Einsendungen. Sie wurden nicht danach ausgewählt, ob Digitalcourage sie auch als Ziel oder Projekt verfolgt oder ob sie realisierbar sind.

Bildlizenz Galerie: Melanie Lübbert, CC-BY 4.0