Themenwoche „Videokonferenzen”

Wer braucht schon Zoom?

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich vom 21.11. bis 27.11.2022 mit uns gemeinsam darüber auszutauschen, wie Videokonferenzen grundrechtewahrend unseren Arbeitsalltag bereichern können.

Wir möchten die ganze Woche lang gemeinsam mit Ihnen beleuchten, wie Videokonferenzen unseren Arbeitsalltag bereichern können, ohne dass unnötig Daten abfließen. Welche privatsphärefreundlichen Videokonferenz-Tools gibt es bereits und welche Vorteile sehen Sie darin? Nutzen Sie vielleicht Dienste, die es mit Ihrer Privatsphäre nicht so genau nehmen? Auch die Argumente, wieso Sie lieber auf einschlägige datensammelnde Tools zurückgreifen, interessieren uns sehr. Was macht einen Wechsel schwierig? Haben Sie bereits andere von einem Wechsel überzeugen können? Und die Jackpot-Frage: Wie haben Sie das gemacht? Welche Argumente konnten überzeugen? Wo können Interessierte sich Informationen und Hilfe zu dem Thema holen? All das und vieles mehr werden wir im Laufe der Woche, vor allem über Mastodon (@digitalcourage@digitalcourage.social), mit Ihnen erarbeiten. Sie können uns Ihre Gedanken aber auch über Twitter, E-Mail, Post oder Brieftaube zukommen lassen.

In der Woche vom 21.11. bis 27.11.2022 geht es um das Thema Videokonferenzen.

Hashtags für das Thema: #Themenwoche #Videokonferenzen

Ausschnitte aus den Disskusionen, kluge Gedanken, spannende Lektüre und weiterführende Links zum Thema, finden Sie genau hier an dieser Stelle, sobald wir die Ergebnisse der Themenwoche ausgewertet haben. Bringen Sie sich gerne über Mastodon, Twitter oder per E-Mail in das Thema ein.

Worum geht es bei den Themenwochen?

Manchmal haben wir super Tipps für Sie, z.B. wenn es darum geht, Ihre Privatsphäre zu schützen. Oft haben Sie aber auch noch gute Anregungen für uns! Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. Zu ganz verschiedenen Themen, die Sie und uns beschäftigen. Die Ergebnisse des Austauschs, Anregungen und weiterführende Links tragen wir hinterher in unserem Blog für Sie zusammen. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen, Denkanstöße und Literaturtipps von und mit Ihnen!
Hier bekommen Sie einen Überblick über die vergangenen Themenwochen.

Infos zum Mitmachen

Wo findet der Austausch statt?

Am liebsten bei Mastodon (@digitalcourage@digitalcourage.social).

Mastodon ist ein freier Mikro-Blogging-Dienst und Teil einer Plattform für verschiedene privatsphärefreundliche Social-Media-Angebote: Dem Fediverse. Wir betreiben selbst eine Mastodon-Instanz. Möchten Sie uns dort besuchen? Informieren Sie sich gerne hier.

Für Social Media-Nutzer.innen, die noch nicht im Fediverse angekommen sind: Wir sehen Ihre Nachrichten auch bei Twitter (@digitalcourage).

Sie nutzen keinen dieser Dienste? Dann schreiben Sie uns einfach eine Mail an mail@digitalcourage.de oder schicken Sie uns einen Brief.

Wie erfahre ich von der nächsten Themenwoche?

Es gibt keinen regelmäßigen Rhythmus, wann wir Themenwochen ausrufen. Wir informieren Sie rechtzeitig in den Terminankündigungen auf unserer Website und in unserem Newsletter, bei Mastodon, Twitter und bestimmt erfahren Sie auch von Ihren lieben Mitmenschen davon.

Sie möchten dauerhaft Digitalcourage-Themen verfolgen? Dann abonnieren Sie bitte unseren Newsletter:

Unterstützen Sie die gute Sache: Freiheit, Grundrechte und Demokratie.

Viele Menschen engagieren sich bei uns in ihrer Freizeit, seien auch Sie dabei!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Arbeit und unsere Themen.