Digitalcourage Adventskalender 2024

Türchen für Türchen digitale Selbstverteidigung

Was hat die Adventszeit mit digitaler Selbstverteidigung zu tun? Jede Menge! Sie ist ein prima Anlass, jeden Tag einen unserer Tipps für mehr Privatsphäre umzusetzen.

Heute, am 1. Dezember, starten wir unseren digitalen Adventskalender. Dieser Kalender enthält keine seltsamen Rabatte oder billige Schokolade, sondern einen echten Mehrwert:

Nutzen Sie die kalte Jahreszeit, um Ihre digitale Selbstverteidigung hochzufahren, mit 24 guten digitalen Taten – für sich und für andere.

  • wie komme ich ohne Google Maps klar?
  • wie surfe ich sicher mit dem Smartphone
  • welche Mailanbieter sind vertrauenswürdig?
  • gibt es wirklich keine Alternative zu Whatsapp-Gruppen und Zoom-Konferenzen?

Jedes Türchen enthält praktische Informationen, die Ihren Alltag direkt datenschutfreundlicher gestalten.

Die Texte wurden von vielen Ehrenamtlichen aus unserer AG Digitale Selbstverteidigung für den Adventskalender neu geschrieben oder gründlich überarbeitet. Ganz herzlichen Dank an alle, die rund zwei Monate lang formuliert, diskutiert und recherchiert haben. Vorhandene Texte wurden nicht nur auf den Stand der Technik gebracht, sie sind jetzt auch verständlicher. Und auch ganz neue Themen sind dabei.

Besonders stolz sind wir darauf, dass unser Adventskalender auch in diesem Jahr ganz ohne JavaScript auskommt. (Das bedeutet: Die Technik dahinter ist Handarbeit. Deshalb ist es hier und da nicht ganz so schick, wie es unseren Sehgewohnheiten entspricht. Aber wir sind nunmal ein Verein mit Prinzipien und zeigen lieber ein technisch gutes Konzept als ein aufwändig gestaltetes, das Probleme mit Sicherheit und Rechnerbelastung hat.)

Schauen Sie am besten gleich rein!

Die Digitale Selbstverteidigung aktuell zu halten ist viel Arbeit. Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft.

Bücher, Gadgets, Infomaterial, Hoodies, …
Im Digitalcourage-Shop gibt es (fast) alles, was das Aktivist.innenherz begehrt.
Hier geht es zum Shop!