Aufklärungsarbeit

is licensed under Public Domain

Online-Crypto-Seminar vom 24. Juni bis zum 2. Juli 2020

Du möchtest praktisch erlernen, wie man im digitalen Alltag weniger Spuren hinterlässt und die eigene Kommunikation schützen kann? Dann nimm an unserem Online-Crypto-Seminar teil.

Veröffentlicht am 10.06.2020

Denkarium

Tiefgründige Analysen und Texte und alles, was wir „für die Ewigkeit“ festhalten wollen.

Datenschutzfreundliche Cloudspeicherdienste im Vergleichstest

Cloudspeicherdienste gibt es reichlich am Technikhimmel – aber welchem Service kann man vertrauen? Wir haben ausgewählte Dienste und Softwarelösungen getestet und uns angeschaut, welche es mit dem Datenschutz ernst meinen.

Veröffentlicht am 17.10.2019

Vermittlung von Medienkompetenz an Schulen

Der Bund stellt Gelder zur Verfügung, um Schulen technisch besser auszustatten („DigitalPakt“). Doch bessere Technik schafft noch längst keine medienkompetenten Kinder. Wir klären über diesen Trugschluss auf und geben Tipps, wie die Medienkompetenz an Schulen gefördert werden kann.

Veröffentlicht am 22.08.2019

Vortragsreihe an der Uni Münster

„Digitalisierung, Datenschutz, Künstliche Intelligenz“ – Die Vortragsreihe an der Uni Münster beleuchtet politische Weichenstellungen, die darüber entscheiden, ob die Digitalisierung Demokratie und Grundrechte fördert oder abbaut.

Veröffentlicht am 16.04.2019

Brief an Europa-Abgeordnete: Terror-Verordnung stoppen!

Gemeinsam mit mehreren Organisationen haben wir den Deutschen Abgeordneten im Europäischen Parlament geschrieben. Wir wollen, dass die Verordnung gegen die Verbreitung terroristischer Inhalte gestoppt wird.

Veröffentlicht am 01.02.2019

Digitalcourage für das Jahr 2019

„Digitalcourage für 2019“: Im neuen Jahrbuch haben wir mal alles übersichtlich zusammen gestellt: Tipps zur Digitalen Selbstverteidigung, Hintergründe zu den BigBrotherAwards und viele, viele Geschichten, die Mut machen, um auch 2019 weiter stark für Grundrechte einzutreten!

Veröffentlicht am 14.11.2018
"Crackers" by elhombredenegro is licensed under cc-by-2.0

Staatstrojaner: Chronologie des staatlichen Hackings

Staatstrojaner sollen Smartphones und Computer ausspionieren, damit Kriminelle gefasst werden können. Allerdings können auch Kriminelle und Geheimdienste die Trojaner-Sicherheitslücken ausnutzen. Hier dokumentieren wir die Entwicklung der staatlichen Spionagesoftware – eine Chronologie.

Veröffentlicht am 02.11.2018

GNU/Linux now!

Eine Alternative zu den verbreiteten Betriebssystemen: Der Umstieg lohnt sich, denn es gibt datenschutzfreundliche und freie Alternativen zu Windows und macOS. Wir haben die, aus unserer Sicht, entscheidenden Vorteile von GNU/Linux zusammengefasst.

Veröffentlicht am 20.10.2018

Polizeigesetz NRW: Eine Entschärfung findet nicht statt.

FDP und CDU klopfen sich fleißig auf die Schulter: Sie hätten das umstrittene Polizeigesetz entschärft. Wir haben Gesetzentwurf und Änderungsantrag unter die Lupe genommen und stellen fest: Eine Entschärfung findet nicht statt. Hier nachlesen, welche Maßnahmen im Einzelnen geplant sind.

Veröffentlicht am 17.10.2018

Bielefeld: Demo „Nein zum neuen Polizeigesetz NRW“

Am Samstag, 30. Juni 2018, gingen rund 1000 Menschen in Bielefeld gegen die geplante Verschärfung des Polizeigesetzes in NRW auf die Straße. Sie forderten einen politischen Kurswechsel – vom zunehmend autoritären Staat zu freiheitlicher Demokratie.

Veröffentlicht am 30.06.2018

Modern myth: Nothing to hide?

Anyone who is concerned with surveillance will hear this statement over and over again. Though dangerous and false, it is very persistent. And we are fed up with it. Ten points against the notion that you have “nothing to hide”.

Veröffentlicht am 08.06.2018

Den neuen EU-Datenschutz richtig nutzen!

Die Datenschutzgrundverordnung ist für Unternehmen, Vereine und Behörden ein Kraftakt. Aber was haben eigentlich die Betroffenen von den neuen Regeln? Eine Menge – wir müssen unsere Rechte nur in Anspruch nehmen.

Veröffentlicht am 22.05.2018

„Schutzranzen“: Wir warnen vor der neuen Version!

Seit Januar 2018 warnen wir vor dem „Schutzranzen“-Projekt, weil es Sicherheit im Straßenverkehr verspricht, aber lediglich Grundschulkinder mit GPS-Sensoren trackt. Kindertracking ist ein Problem – daran ändert auch die neue Version der Apps nichts.

Veröffentlicht am 18.05.2018
Subscribe to Aufklärungsarbeit

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld