Alan Levine, Public domain Alan Levine, Public domain

Digitalcourage auf Radio LORA

Lars Tebelmann und Christian Widmann aus unserer Ortsgruppe München haben in ihrer aktuellen Sendung auf Radio LORA Bernhard Weitzhofer zu Gast. Er ist Koordinator der lokalen Gruppe der Free Software Foundation Europe.

Themen der Sendung vom 1. April 2019:

  • die EU-Urheberrechtsreform
  • EU-Personalausweise mit Fingerabdrücken
  • Tipps zur Digitalen Selbstverteidigung

Sendung verpasst? Hier hören!

Die nächste Sendung kommt am 3. Juni 2019, um 19 Uhr.

Alles Podcasts aus München und mehr Infos zur Ortsgruppe:

Radio LORA online hören

Links zu den Streams: http://lora924.de/?page_id=7853 Radio LORA München sendet Mo.-Do. von 16 - 24 Uhr, Fr. 16 - 21 Uhr auf UKW 92,4 und im münchner Kabelnetz.

Polizeigesetz NRW: Verfassungsbeschwerde unterstützen

Es drohen Staatstrojaner, Kontaktverbote, elektronische Fußfessel und wochenlange Präventivhaft. Wir reichen Verfassungsbeschwerde ein. Hier mitzeichnen

Datum: 3.4.2019
Text: Sarah Bollmann

Lars Tebelmann

Grid imageDigitalcourage, CC BY SA 2.0

Unsere Arbeit lebt von Ihrer Unterstützung

Wir freuen uns über Spenden und neue Mitglieder.

Ähnliche Artikel

BigBrotherAward an Gen-Analyse-Firma ist Fakenews?

Die Firma Ancestry hat einen BigBrotherAward erhalten weil sie mit Gendaten Geschäfte macht. Ein Autor bezeichnet das als Fakenews. Juror Thilo Weichert widerspricht ausführlich.

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 03.04.2019

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld