Pressemitteilung vom 03.04.14

BigBrotherAwards-Gala - Digitalcourage verleiht "Oscars an Datenkraken" -

11. April in Bielefeld

Am 11. April 2014 verleiht Digitalcourage im Rahmen einer großen Abendgala die BigBrotherAwards, den Negativpreis an Unternehmen, Politiker oder Institutionen, die den Datenschutz im letzten Jahr besonders mit Füßen getreten haben. Besonders spannend wird es in diesem Jahr, bei den ersten BigBrotherAwards seit Edward Snowdens Enthüllungen. Dass diese ein zentrales Thema sein werden, können wir wohl bereits jetzt enthüllen.

Bereits zum 14. Mal verleiht Digitalcourage e.V. die BigBrotherAwards in Bielefeld. Je näher die Verleihung in der Hechelei rückt, desto größer wird die Neugier über mögliche Preisträger. Wer am 11. April die Trophäe in den Händen halten wird, wird natürlich noch nicht bekannt gegeben.

Die Jury, bestehend aus Mitgliedern von Digitalcourage e.V., dem Chaos Computer Club (CCC), der Internationalen Liga für Menschenrechte (ILMR) und der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD), hatte auch dieses Jahr genügend Datenkraken zur Auswahl. Über 180 Nominierungen haben uns erreicht. In den Kategorien Arbeitswelt, Verbraucherschutz, Wirtschaft, Politik, Technik sowie Verkehr werden die Negativpreise vergeben.

Außerdem wird es wieder einen "Neusprech-Award" geben, der einen Begriff prämiert, der ähnlich der Sprache aus dem Roman "1984" seine wahre Bedeutung verschleiert.

Erstmals wird es auch einen Positiv-Award geben.

Wir freuen uns darauf, Ihnen mit der Lichtjonglage von Feuerflut und der musikalischen Untermalung des Abends von Lemming ein stimmungsvolles Rahmenprogramm bieten zu können. Nach der Preisverleihung laden wir Sie herzlich zu einem Sektempfang ein, bei dem wir uns auf interessante Gespräche mit Ihnen über unsere Arbeit und die Preisträger freuen.

Der Preis,die BigBrotherAward-Statue,ist eine Skulptur des Künstlers Peter Sommer. Sie zeigt eine Person, mit Bleiband gefesselt und durch eine Glasscheibe durchtrennt. Die Schrift auf dem Glas ist eine codierte Textstelle aus "Schöne Neue Welt" von Aldous Huxley: Eine literarische Metapher der Unfreiheit der Menschen in einer technokratischen Konsumwelt und in einer Welt des globalen Datensammelns. Ein gutes Fotomotiv, ob mit oder ohne Prämierte, die den Mut haben, den Preis selbst abzuholen.

Prominente Preisträger wie Microsoft und die Telekom haben den Preis schon persönlich entgegengenommen. Wir sind gespannt, ob und wer von den diesjährigen Preisträgern Gesicht zeigen wird.

Was: BigBrotherAwards-Verleihung
Wann: Freitag, 11. April 2014, 18–20 Uhr
Wo: Hechelei im Ravensberger Park, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld
und im Stream: http://streaming.digitalcourage.de/

Ausführliche Informationen zu den BigBrotherAwards seit 2000 (inkl. aller Preisträger und Begründungen) unter: www.bigbrotherawards.de

Pressekontakt:
Digitalcourage e.V.
Rena Tangens, padeluun, Leena Simon
Tel: 0521-16391639
Mail: bba@digitalcourage.de

Bildmaterial: https://digitalcourage.de/presse/material/symbolfotos-bba
http://www.bigbrotherawards.de/graphics

Veröffentlicht am 03.04.2015

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld