Albrecht Ude | Sind Google, Wikipedia & Co. noch brauchbare Quellen?

Google fragt zurück und in Wikipedia steht nicht die Wahrheit!

Die Zeiten, in denen nur wir Google Fragen stellten, sind vorbei. Mittlerweile stellt Google uns Fragen und liefert dann gefilterte Ergebnisse. Und die Wikipedia ist einen kritischen Blick wert. Wer bestimmt, was dort zu lesen ist? Ein Vortrag über den grossen Wert und die Risiken von Recherchewerkzeugen.

Albrecht Ude, Berlin, ist freier Journalist, Rechercheur, Recherchetrainer und engagiert beim Netzwerk Recherche. Er setzt seinen Ehrgeiz darein, seinen Kolleginnen und Kollegen den sicheren Umgang mit dem Internet zu vermitteln, da dies eine Voraussetzung für investigative Recherche, Vertraulichkeit der Kommunikation und den Schutz ihrer Informanten ist. Ein Vortrag aus der Praxis, nicht nur für Journalisten: Wie Manipulation funktioniert und wie man sie effektiv verhindert.


Sonntag, 26.02.2012 ab 15:00 im Bunker Ulmenwall
Veranstaltungsende ca. 18 Uhr, Eintritt 5 Euro, Unter 18 Jahre Eintritt frei