Adventstürchen 24

Ein freier Webbrowser für ein freies Internet

Grid imageWolfgang Wolman

Mit welchem Browser rufen Sie dieses Türchen auf? Ist es vielleicht Google Chrome, Opera, Brave, Safari oder Vivaldi? Dann raten wir Ihnen, über Ihre Browserwahl nachzudenken. Denn alle genannten Browser bauen auf dem Chromium-Projekt von Google auf. Keine Lust auf Google? Wir haben da eine Alternative im Angebot.

Die wachsende Kontrolle des Internets durch Google beobachten wir mit großer Sorge. Umso wichtiger ist die Entscheidung, einen Browser zu nutzen, dessen technische Grundlagen nicht von Google entwickelt werden. Probieren Sie doch mal den freien Webbrowser Mozilla Firefox aus! Er lässt sich gut zum Schutz der eigenen Pivatsphäre beim Surfen im Netz konfigurieren. Durch viele hervorragende Add-ons können Sie sich möglichst spurenarm und sicher durchs Internet bewegen. Mehr Hintergründe zum Firefox, Informationen zu den empfohlenen Add-ons und Material zum Weiterreichen finden Sie hinter diesem letzten Adventskalender-Türchen.

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Übrigens:

Noch mehr christliche Gründe für den Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzpredigt.

Die Digitale Selbstverteidigung aktuell zu halten ist viel Arbeit. Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft.

Aktueller SchwerpunktCoronavirus: Tipps fürs Onlineleben und Grundrechtsfragen

Wie sichere ich mein Homeoffice? Wie unterrichten wir unsere Kinder digital? Und was wird aus unseren Grundrechten in und nach der Corona-Krise? Wir beobachten, klären auf und greifen ein. Alle Ergebnisse hier im Überblick.

Über uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 24.12.2019

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld