Wolfgang Wolman, CC BY SA Wolfgang Wolman, CC BY SA

Grid imageWolfgang Wolman, CC BY SA 2.0

2018 war die Datenschutzgrundverordnung in aller Munde. Jan Philipp Albrecht war als Abgeordneter der Grünen im EU-Parlament und hat als Berichterstatter den komplizierten Kompromiss zur europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausgehandelt. Claudia Fischer hat ihn für Digitalcourage zum Einfluss der Bürgerrechtsbewegungen in Brüssel befragt.

Heute weichen wir ein wenig von unserem Kalender-Konzept ab: Es versteckt sich ein Interview hinter dem 24. Türchen.
Das haben wir für unser Jahrbuch mit Jan Philipp Albrecht geführt.
Er hat mit dafür gesorgt, dass die Interessen der europäischen Bürgerrechtsbewegungen und der Zivilgesellschaft im Gesetzgebungsprozess genauso gehört wurden wie die Wünsche der IT-Wirtschafts-Lobby.

Das spannende Gespräch können wir Ihnen nicht vorenthalten. Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und ein gesundes Jahr 2019!

Darf es noch ein Filmtipp für die Feiertage sein?
„Democracy – im Rausch der Daten“ von David Bernet, ist eine spannende Film-Dokumentation über das Gesetzgebungsverfahren zur Europäischen DSGVO.

Übrigens:

Noch mehr christliche Gründe für den Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzpredigt.

Die Digitale Selbstverteidigung aktuell zu halten, ist viel Arbeit. Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft.

Polizeigesetz NRW: Verfassungsbeschwerde unterstützen

Das autoritäre, neue Polizeigesetz in NRW haben CDU, FDP und SPD im Dezember 2018 beschlossen. Staatstrojaner, Kontaktverbote, elektronische Fußfessel und wochenlange Präventivhaft drohen auf Basis von Vermutungen der Polizei und einer fragwürdigen Definition von Terrorismus. Wir reichen dagegen eine Verfassungsbeschwerde ein. Hier mitzeichnen, um unserer Verfassungsbeschwerde mehr politisches Gewicht zu verleihen!

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 24.12.2018

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld