Endspurt für den taz Panter Preis! Digitalcourage ist nominiert und Sie können noch bis zum 31. August für uns abstimmen!

Wie sich das trifft: Am Samstag vor dem Ende der Abstimmung haben wir gemeinsam mit vielen tausend lauten Menschen einen großen Auftritt. Klar: Die Freiheit statt Angst Demonstration gegen Überwachung. Weil wir in den letzten Wochen mit der Organistation der Demo voll ausgelastet waren, haben wir die Werbetrommel für den Panter Preis vernachlässigt. Jetzt holen wir das nach! Dieser großartige Preis würde unserer Arbeit richtig Wind unter die Flügel geben - also stimmen Sie ab!

Was ist der Panter Preis?

Der Panter Preis wird seit 2005 jährlich an „Helden und Heldinnen des Alltags“ vergeben, die sich mit ihrem persönlichen Engagement für andere und damit für eine bessere Welt (auch im digitalen Zeitalter) einsetzen. Am 13. September werden zwei auf 5.000 € dotierte Preise verliehen. Einer wird von der Jury vergeben, über den zweiten entscheiden Sie mit Ihrer Stimme.

Eine Auszeichnung für Engagement

Ab diesem Jahr richtet sich der Fokus nicht nur auf Einzelpersonen, sondern auch auf Menschen, die hinter gemeinnützigen Organisationen, Kollektiven oder anderen Formen von Aktivismus stehen. Die taz versteht Digitalcourage als „Teil einer Bewegung für den gesellschaftlichen Wandel“.

Ihre Stimme ist bei uns gut aufgehoben

Auf jeden Fall! Seit 27 Jahren kämpfen wir für Grundrechte und Datenschutz und gegen die „Verdatung und den Verkauf“ der Gesellschaft. Wir klären auf, durch Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Veranstaltungen und charmante Aktionen:

  • Wir mischen uns – auch ungefragt – in politische Prozesse kritisch ein.
  • Uns ist wichtig: Keine RFID-Schnüffelchips in Pässen, Kleidung und Produkten.
  • Totale Überwachung Ihrer Kommunikation durch Geheimdienste? Wir sind gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung aktiv.
  • Weil Edward Snowden Unterstützung verdient, verteilen wir 1 Million Aufkleber in ganz Deutschland

Der gute Klick des Tages – Jetzt für Digitalcourage stimmen!

Noch mehr Infos:

Mehr zu allen Panter-Nominierung
Portrait von Rena Tangens und ihrer Arbeit mit Digitalcourage
Digitalcourage Nominierungs Video

Bild: Bruce McAdam Lizens: by-sa 2.0