Das erste Digitalcourage-Jahrbuch ist frisch gedruckt! Darin gibt es einiges zu entdecken: Infos zu Aktionen und Kampagnen in 2017, Tipps zur Digitalen Selbstverteidigung, Einblicke in die Geschichte von Digitalcourage, Aktionsfotos, Karikaturen und Texte mit Biss.

Dankeschön für alle neuen Fördermitglieder:

Wer jetzt Digitalcourage-Fördermitglied wird, bekommt unser Jahrbuch 2018 als Dankeschön geschenkt!

Grid imageFabian Kurz, CC BY SA 2.0

Richtungsweisendes: Der Rahmen in dem wir leben wollen

In 30 Jahren – ja, so alt ist Digitalcourage! – sammeln sich einige spannende Geschichten an – besonders wenn Künstler und Internetpionierinnen einen Datenschutzverein gründen. In der Rubrik Richtungsweisendes gibt es Einblicke in die Vergangenheit von Digitalcourage und Antworten auf grundlegende Fragen, wie: „Wie viel Überwachung verträgt eine Demokratie?“ und „Warum geht Digitalcourage nicht ohne feministische Haltung?“

Aktivierendes: Jede.r kann etwas tun!

Wenn Gesetze uns nicht vor datensaugenden Unternehmen schützen, dann müssen wir das eben selber tun! Ein ganzes Kapitel des Jahrbuchs ist der Digitalen Selbstverteidigung gewidmet und macht Mut. Die Rubrik liefert Hilfe zur Selbsthilfe für jede.n einzelne.n, aber auch für Unternehmen und Organisationen. Mehrere Seiten geben Tipps für Jugendliche, Kinder und deren Eltern, wie Digitale Mündigkeit funktioniert und welche Apps man besser meiden sollte.

Abgemahntes und Aktuelles

Zu aktuelle Kampagnen, die uns in 2017 und 2018 auf Trab halten, informiert das Jahrbuch. Die BigBrotherAwards dürfen natürlich auch nicht fehlen. Neben den Laudationes auf die Preisträger 2017 gibt es einen Backstage-Bericht – lesenswert für alle, die wissen wollen, wie es hinter den Kulissen einer großen Veranstaltung aussieht.

Schenken und sich beschenken lassen

Das Jahrbuch gibt es jetzt im Digitalcourage-Shop. Damit könnt ihr euch selbst oder andere mit politischer Lektüre beschenken und dabei unsere Arbeit unterstützen.

Datum: 08.12.2017

Text: Kerstin Demuth

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Appell: Polizeigesetze Stoppen!

In mehreren Bundesländern will die Union mit Ihren Koalitionspartner die Polizeigesetze verschärfen. Die Entwürfe enthalten haarsträubende Überwachungsmaßnahmen, Präventivhaft und teils sogar Kriegswaffen für die Polizeie. Wir appellieren an SPD, Grüne und FDP: Hören Sie auf Ihre Bürgerrechtsflügel – stimmen Sie gegen die Verschärfungen!

Hier mitzeichen und unserer Forderung mehr Gewicht verleihen!

Unsere Arbeit lebt von Ihrer Unterstützung

Wir freuen uns über Spenden und neue Mitglieder.

Veröffentlicht am 06.12.2017

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld