Termine

Rena Tangens beim Philosophischen Aschermittwoch

Rena Tangens von Digitalcourage wird am 1. März beim Philosophischen Aschermittwoch mit anderen Expert.innen die Fragen diskutieren: „Ist die Privatsphäre ein Auslaufmodell?“

Das darf so nicht durch den Bundestag!

Innenminister im Ausverkaufsrausch: #Terrorthomas versucht unsere Grundrechte zu verschachern. Protestiert mit uns gegen den Ausverkauf des Datenschutzes! Am Donnerstag, ab 12 Uhr, am Platz der Republik.

Unser Geschenk zum Download: Kalender 2017

Der praktische Jahresplaner 2017 von Digitalcourage – gratis zum Download oder im Format 70×100 fertig auf Karton gedruckt in unserem Shop.

Stuttgart: "No-Spy Konferenz"

Die No-Spy Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung findet vom Freitag den 13. bis Sonntag den 15. November 2015 in Stuttgart statt. Vorträge, Diskussionen und Workshops rund um Politik, Technik und Gesellschaft werden angeboten.

Unser Geschenk zum Download: Kalender 2016

Der praktische Jahresplaner 2016 von Digitalcourage – gratis zum Download oder im Format 70×100 fertig auf Karton gedruckt in unserem Shop.

Digitalcourage auf dem Zündfunk Netzkongress München

Ideen zünden am 9. und 10. Oktober 2015 auf dem Zündfunk Netzkongress München. Digitalcourage ist mit einem Info-Stand dabei und Leena Simon diskutiert zum Thema: Wie sollen wir im Netz miteinander kommunizieren? #zf15

Mit Sonderzügen zur Großdemo gegen TTIP & Co. in Berlin

Am Samstag, 10. Oktober 2015 fahren Busse und Sonderzüge aus ganz Deutschland zur Großdemo gegen TTIP und TiSA zum Berliner Hauptbahnhof: Digitalcourage bringt das Thema Datenschutz auf die Demo – Seien Sie auch dabei !

Serendipity - Überraschende Entdeckungen in der Kunsthalle Bielefeld

„Serendipity“ – so überschreibt die Kunsthalle Bielefeld ihre neue Ausstellung, in der es neben Werken der Künstler Ulrich Rückriem und Jörg Sasse auch den Zettelkasten vom Bielefelder Systemtheoretiker Niklas Luhmann zu sehen gibt. Die Ausstellung läuft noch bis zum 11. Oktober 2015 .

Jugendmediencamp: Mit der Technik in die Pampa

Beim Jugendmediencamp Nordwest geht es über Himmelfahrt nach Loxstedt bei Bremerhaven. Junge Leute zwischen 14 und 25 Jahren sind für fünf Tage dazu eingeladen, an Workshops, Podiumsdiskussion und Erzählcafés auf dem Zeltplatz teilzunehmen.

Fachtagung "Stopp dem Überwachungsstaat"

Der Verein Business Crime Control veranstaltet eine Fachtagung zum Thema "Stopp dem Überwachungsstaat". Die Tagung findet am Samstag, 18. April von 13 bis 18 Uhr in Frankfurt am Main statt.

EU-Datenschutz: So nicht, Ministerrat!

Der Ministerrat verhandelt über die Datenschutzreform und kommt zu Ergebnissen, die den Namen „Datenschutz“ nicht mehr verdienen. Neue Leaks und die jüngsten Verhandlungsergebnisse zeigen: Der Ministerrat schützt die Industrielobby und verkauft die Grundrechte.

Medienrück- und Terminausblick 7

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

Die Datenschutzverordnung und risikobasierte Grundrechte

Deutschland „begrüßt die Entwicklung eines risiko-basierten Ansatzes für den Datenschutz“ – das trockene Juristendeutsch ist gefährlich für uns alle. Denn ein risiko-basierter Ansatz ist die Einfallstür für einen schwachen Datenschutz und weniger Regularien für die großen Dienste und Datensammler.

EU-Datenschutz: Das Zeitspiel der Bundesregierung

Die Fußballweltmeisterschaft ist in vollem Gange, und nebenbei werden so allerlei Gesetzesvorhaben durch den Bundestag gepeitscht. Aber bei einer Gesetzesreform, die wirklich wichtig wäre, blockiert die Bundesregierung schon so lange und so hartnäckig, dass man sich fragt, ob die EU-Datenschutzreform bis zur nächsten Fußball-WM 2018 fertig wird.

Medienrück- und Terminausblick 6

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

Medienrück- und Terminausblick 5

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

Medienrück- und Terminausblick 4

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

EU-Datenschutzverordnung ist ein Schrittchen weiter

Eine europaweit geltende Datenschutzverordnung: In Zeiten globaler Internetfirmen, die Milliardengeschäfte mit Nutzungsdaten betreiben, längst überfällig. Am 12. März 2014 hat das EU-Parlament in erster Lesung die Verordnung zum „Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten“ beschlossen.

Medienrück- und Terminausblick 3

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

Medienrück- und Terminausblick 2

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

Medienrück- und Terminausblick

In lockerer Folge stellen wir hier Interviews, Porträts und Beiträge vor, an denen wir mitgewirkt haben, und Termine, die wir für wichtig halten.

Trotz Koalitionsvertrag: Deutschland bremst beim Datenschutz

Die Verhandlungen zur Großen Koalition sind abgeschlossen und herausgekommen ist ein netzpolitisches Flickwerk, das die nächsten vier Jahre nichts Gutes ahnen lässt. Aber nicht nur die schlechten Absichten der Koalition darf man fürchten, auch den guten Absichten muss man misstrauen.

Europaabgeordneter weiß nichts von seiner Arbeit

Der Europaabgeordnete Louis Michel (ALDE) aus Belgien, soll 229 Änderungswünsche zur EU-Datenschutzverordnung eingereicht haben. Er behauptet, von nichts gewusst zu haben. Sein Mitarbeiter hat die Verantwortung übernommen und gekündigt. Doch der Fall wirft Fragen auf.

Video und Forderungen ans Innenministerium

Im Oktober 2013 wurden die rund 4000 Änderungswünsche zur EU-Datenschutzverordnung abgestimmt – wir berichteten. Damit die zuständigen Ausschussmitglieder nicht 4000 mal auf „Ja“ oder „Nein“ drücken mussten, gingen die Kompromisse, auf die man sich vorher geeinigt hatte, bequem als Paket durch.

Abstimmung über Datenschutz – Es bleibt viel zu tun

Das Parlament hat den ersten Teil geleistet und gestern über das Datenschutzpaket abgestimmt. Die Abstimmung war lange erwartet und mehrmals verschoben worden. Nun ist der Ministerrat am Zug.

Für einen starken Datenschutz in Europa – Mischen Sie sich ein!

Heute haben Sie die Chance, etwas selbst in die Hand zu nehmen: die Reform des Datenschutzes, die die Europäische Union seit über einem Jahr vorantreibt. Wir haben diese Reform bisher sehr intensiv und kritisch begleitet. Denn von der Reform sind alle direkt betroffen. Jetzt ist Ihre Mithilfe gefragt.

Digitalcourage als Sachverständiger im Landtag NRW

Im Januar erreichte uns ein langer Fragenkatalog aus Düsseldorf. Genau 26 Fragen stellte uns der Landtag, weil er wissen wollte, was es mit der EU-Datenschutzreform auf sich hat. Genauer gesagt, der Ausschuss für Europa und eine Welt.

Stellungnahme für den Bürgerrechts-Ausschuss

Der Grünen Abgeordnete Jan Philipp Albrecht hat am 8. Januar 2013 seinen Berichts-Entwurf zur Datenschutzgrundverordnung der EU veröffentlicht.

Subscribe to Termine

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld