Wie bewege ich mich spurenarm und anonym durchs Internet? Wie werden Festplatten verschlüsselt, zum Beispiel für den Fall, dass der Laptop verloren geht? Diese und weitere Fragen zur sicheren Kommunikation beantworten die Digitalcourage-Hochschulgruppe und die Ortsgruppe Bremen gemeinsam auf einer CryptoParty am Samstag, den 3. November an der Volkshochschule Wilhelmshaven.

Grid imageCryptoParty Logo

Details zur Veranstaltung

Wann? 3. November 2018, 11 bis 15 Uhr  
Wo? Volkshochschule Wilhelmshaven, Virchowstraße 29, 26832 Wilhelmshaven
Mitbringen: Laptop, Smartphone  
Eintritt frei, Anmeldung erwünscht

Themen

  • Datenträger verschlüsseln
  • E-Mail-Verschlüsselung
  • Spurenarm und anonym Surfen
  • Smarphones datenschutzfreundlich nutzen

Die Digitale Selbstverteidigung aktuell zu halten, ist viel Arbeit. Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft.

Praktische Tipps zur sicheren Kommunikation

Immer mehr Menschen wollen etwas dagegen tun, dass ihre digitale Kommunikation abgehört und ihre Spuren im Internet verfolgt werden. Wie kann ich im Web surfen, ohne meine Privatsphäre aufzugeben? Welche Möglichkeiten gibt es, E-Mails zu verschlüsseln? Wie schütze ich die Daten auf meinen Festplatten und USB-Sticks für den Fall, dass die Datenträger in unbefugte Hände geraten? Kann ich auch mein Smartphone sicherer machen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es auf der CryptoParty. Ziel ist es, nicht nur theoretisch über Schutzmechanismen zu sprechen, sondern diese direkt vor Ort selbst auszuprobieren. Bringt Eure Laptops und Smartphones mit und setzt Euer neu erworbenes Wissen gleich in die Tat um! Um eine Anmeldung bei der VHS Wilhelmshaven wird gebeten.

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Mehr zum Thema Digitale Selbstverteidigung

Veröffentlicht am 18.10.2018

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld