Digitalcourage, cc-by-sa 2.0 Digitalcourage, cc-by-sa 2.0

Grid imageDigitalcourage, CC BY SA 2.0

„Digitalcourage für das Jahr 2019“: Im neuen Jahrbuch haben wir mal alles übersichtlich zusammen gestellt: Tipps zur Digitalen Selbstverteidigung, Hintergründe zu den BigBrotherAwards und viele, viele Geschichten, die Mut machen, um auch 2019 weiter stark für Grundrechte einzutreten!

2018 war ein richtungsweisendes Jahr. Während die Regierungen der Bundesländern mit haarsträubenden Polizeigesetz-Verschärfungen die Grundrechte gefährden, gibt es einen Riesenerfolg in Europa: Die Datenschutzgrundverordnung ist in Kraft getreten. Und die ist ein großartiges Beispiel dafür, wie zivilgesellschaftlicher Einsatz und kompetente Politik funktioniert. Unsere Jahrbuch-Redakteurin hat ein ausführliches Interview mit Jan Philipp Albrecht geführt, der als Europa-Abgeordneter maßgeblich zu einer guten Datenschutzgrundverordnung beigetragen hat. Darin erzählt er von der Lobby-Schlacht um die DSGVO und wie daraus trotzdem ein gutes Gesetz wurde, das wir jetzt gegen viele bezahlte Miesmacher und Datenkraken verteidigen müssen.

Außerdem im Jahrbuch: die Preisträger der BigBrotherAwards und Antworten auf aktuelle und grundlegende Fragen: Warum will jemand mit GPS-Trackern alle Kinder überwachen? Warum sind Staatstrojaner so gefährlich? Wie denkt man sich ein sicheres Passwort aus? Sollte man Bürgerrechte gegen ein Linsengericht tauschen? Mit wegweisenden Geschichten, geben wir Ihnen für das Jahr 2019 mit, was uns am wichtigsten ist: Courage. Zivilcourage. Digitalcourage.

Über Uns

Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Seit 2000 verleihen wir die BigBrotherAwards. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch Spenden und lebt von viel freiwilliger Arbeit. Mehr zu unserer Arbeit.

Veröffentlicht am 14.11.2018

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld