Seminar zu aktiven Maßnahmen gegen Überwachung

Samstag, 2. April 2016: Die VHS Bielefeld veranstaltet in Kooperation mit Digitalcourage einen Workshop. Unter professioneller Anleitung können Sie an Ihren eigenen Geräten lernen, sich gegen Überwachung zu verteidigen.

Was: Praxisorientiertes Seminar zum Thema „Überwachung im Netz und Gegenmaßnahmen“ mit dem Journalisten und Entwickler Albrecht Ude
Wann: Samstag, 2. April 2016, 9-16 Uhr
Wo: Volkshochschule Bielefeld, Ravensberger Park 13, 33607 Bielefeld; Jetzt anmelden

Alle Überwachungsmaßnahmen, die heute technisch möglich und finanzierbar sind, werden auch umgesetzt. Zugunsten scheinbarer Sicherheit wird unsere Freiheit unverhältnismäßig eingeschränkt – doch wir können uns schützen.

Häufig tragen Interessierte den Wunsch an uns heran, an ihren eigenen Geräten unter professioneller Anleitung Schutzmaßnahmen zu erlernen. Wir freuen uns, einen solchen Workshop nun in die Tat umsetzen zu können.

Die VHS Bielefeld lädt am 2. April 2016 in Kooperation mit Digitalcourage e.V. zu einem Seminar ein, in dem wirksame Maßnahmen gegen Überwachung aufgezeigt werden. Der Journalist und Entwickler Albrecht Ude wird hier Privatpersonen und kleine Unternehmen an ihren eigenen Geräten zur kompetenten Anwendung datenschützender Programme und Techniken befähigen. Ausführliche Informationen können Sie dem Infoblatt der VHS entnehmen.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen bei der VHS!


Bild
Bielefeld Ravensberger Spinnerei: Zefram auf Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0