Freie Software

I love Free Software Day – #IloveFS

Die Arbeit der Free-Software-Community macht unser Leben besser. Am »I love Free Software Day« ist es Zeit, Danke zu sagen, mitzumachen und zu spenden!

Veröffentlicht am 14.02.2020

Alternativen zu Dropbox und Cloud

Vorsicht: Unter den Clouds am Datenhimmel gibt es Gewitterwolken, zum Beispiel Dropbox. Es gibt jedoch viele gute Alternativen, und wir stellen sie vor.

Veröffentlicht am 11.12.2019

Umfragen und Termine mit Digitalcourage-Tool!

Ab sofort ist unser Tool für Umfragen und Termine online! Die Software läuft auf einem unserer eigenen Server und speichert nur, was Sie selbst eintragen. Gern ausprobieren!

Veröffentlicht am 28.06.2019

Unternehmen und Organisationen

Sie haben ein Unternehmen oder arbeiten in einer Organisation? Dann ist für Sie Digitale Selbstverteidigung besonders wichtig. Denn Sie stehen anderen Menschen gegenüber in besonderer Verantwortung.

Veröffentlicht am 20.12.2018

Digitale Dienste auch mal bezahlen

Auch kostenlose digitale Angebote hat irgendwann jemand erarbeitet. Zahlen Sie dafür lieber mit Geld als mit Ihren Daten!

Veröffentlicht am 15.11.2018

Twitter behinderte Aktionstag #SaveYourInternet

Offenbar blockierte Twitter zeitweise Nachrichten, die einen Link auf eine Aktionsseite zum "Copyright Action Day" enthalten. Twitter handelt intransparent – Gründe für die Blockierung wurden uns nicht mitgeteilt. Wir wollen Antworten. Und wir stellen einmal mehr fest, dass Twitter für politische Arbeit problematisch ist.

Veröffentlicht am 27.08.2018

Social-Media-Alternativen leicht gemacht

So einfach geht es. Wir haben Tipps zur Accounterstellung im Fediverse und geben Hinweise, wie Sie Ihre Twitter-Nachrichten ohne Aufwand auch dort hin lenken.

Veröffentlicht am 09.04.2018

Öffentliches Geld? Öffentlicher Code! Brief an die Politik jetzt mitzeichnen

Digitale Dienste, die von öffentlichen Verwaltungen angeboten und genutzt werden, sind die kritische Infrastruktur des 21. Jahrhunderts. Diesen Systemen müssen wir vertrauen können. Wir rufen deshalb dazu auf, einen Offenen Brief der Free Software Foundation mitzuzeichnen, damit diese Dienste unter einer Freien Software-Lizenz entwickelt und verfügbar gemacht werden.

Veröffentlicht am 13.09.2017

Online zusammen arbeiten

Wenn gemeinsame Texte und Tabellen entstehen sollen, muss es nicht immer GoogleDocs sein, auch zur Terminplanung gibt es datenschutzfreundliche Tools.

Veröffentlicht am 20.12.2016

Using Tails? Be careful with embedded metadata!

Embedded metadata can reveal who edited a document. We tested the Metadata Anonymization Tookit (MAT – included in Tails, a Linux version for anonymous communication) to see how such metadata can be removed. We found and reported a security issue. The MAT developers intend to get this fixed now.

Veröffentlicht am 01.06.2016

Sicherheitslücke in MAT & Tails wird geschlossen

Metadaten können verraten, wer ein Dokument bearbeitet hat. Wir haben getestet, wie gut sie sich mit dem Programm MAT entfernen lassen. Dabei haben wir ein Sicherheitsproblem entdeckt und gemeldet. Jetzt will MAT (Teil von Tails) das Problem beheben.

Veröffentlicht am 31.05.2016

Linux-Install-Party der Digitalcourage-Hochschulgruppe in Bielefeld

Du hast keine Lust, von Microsoft oder Apple abhängig zu sein? Du willst einen zuverlässigen und sicheren Computer? Du bist für Meinungsfreiheit, Datenschutz, offene Standards und Emanzipation? Dies sind alles gute Gründe, um freie Software zu verwenden, z.B. das Betriebssystem GNU/Linux.

Veröffentlicht am 27.05.2016

Case Study: Wir nutzen CiviCRM

Digitalcourage ist ein CiviCRM-Pionier, weil uns „Freie Software“ unabhängig arbeiten lässt. Alles zum aktuellen Stand und die Zukunft mit CiviCRM – hier.

Veröffentlicht am 02.03.2016

We love Software für Engagierte

Jedes Jahr zum 14. Februar packen viele Nerds das Herzchenthema ihrer Websites aus und bringen ihre Liebe zu Freier Software zu (elektronischem) Papier. Wir haben da auch jemandem zu danken.

Veröffentlicht am 15.02.2016

Kooperation mit Do-FOSS für freie Software

Digitalcourage kooperiert mit der Dortmunder Initiative Do-FOSS, um freie und quelloffene Software, sowie offene Standards zu fördern. Gründe dafür gibt es viele.

Veröffentlicht am 22.07.2015

Eine Einschränkung von technischen Einschränkungen

Zum internationalen Tag gegen Digital Rights Management (DRM) am 6. Mai 2015 schließt sich Digitalcourage einer Forderung der Free Software Foundation Europe an: Wir wollen, dass technische Einschränkungen eingeschränkt werden.

Veröffentlicht am 06.05.2015

Kabel? Qabel!

Einfach zu benutzende Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Nachrichtenübertragungen im Internet – das brauchen wir. Mindestens ebenso wichtig wie der Schutz der Inhalte ist das Unmöglichmachen des Abgreifens von Metadaten. Ein Diskussionsbeitrag.

Veröffentlicht am 26.01.2015

Freie Software für den öffentlichen Dienst

Software verwaltet Informationen nicht nur, sondern gestaltet sie. Damit das sicher und demokratisch passiert, sollte im öffentlichen Dienst Freie Software eingesetzt werden.

Veröffentlicht am 31.10.2014

Tor

Wer seine Privatsphäre auch im Internet schützen will, surft mit Tor. Die Abkürzung steht für „The Onion Router“ – ein Netzwerk, das in mehreren Schichten funktioniert, wie eine Zwiebel (englisch: Onion). Damit ist eine Rückverfolgung wer wann welche Webseite aufgerufen hat, unmöglich.

Veröffentlicht am 21.05.2013
Subscribe to Freie Software

Marktstraße 18
33602 Bielefeld

Spendenkonto
IBAN: DE66 4805 0161 0002 1297 99
BIC: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld